Über uns
Albi Tierkost - Saulgrub

Qualität aus dem Ammertal
Rohfutter nach BARF

natürlich nachhaltig gesund
100 % tierischen Ursprungs - Frei von Künstlichen Zusatzstoffen!

cropped albi tierkost logo 1 1

Das ist Albi Tierkost

Haustiere haben für Alt und Junge eine immer größere Bedeutung, sind viele ein fester Bestandteil im Familienleben. Allen voran Hunde, die bekanntlich besten Freunde des Menschen. Laut „statista“ gibt es allein in Bayer mehr als 1,38 Millionen Haushalte, in denen ein Hund gehalten wird, darüber hinaus zahlreiche weitere Haushalte, in denen zwei oder mehr Hunde gehalten werden. Je nach Rasse, Alter und Umgebung sollten die Vierbeiner ein bis zweimal am Tag gefüttert werden. Eine altbewährte, aber immer beliebter werdende Art der Hundefütterung ist die nach BARF, auf „barfen“ genannt. „Das steht für eine biologisch artgerechte, möglichst naturnahe Rohfütterung, im Grunde der Ernährung des wildlebenden Wolfs gleichzusetzen“, sagt Anton Albrecht.

Regionales Hundefutter

Deren allgegenwärtiges Problem aber ist: „Das Rohfutter wird hauptsächlich online bestellt, ist nicht immer frisch und im Sommer oft aufgetaut.“ Darüber hinaus wissen die Hundebesitzer in vielen Fällen nicht, woher das Fleisch wirklich kommt und was an Nährstoffen tatsächlich drinsteckt. Da kam Anton Albrecht die Idee, Rohfutter für Hunde künftig eigenhändig herzustellen. Einerseits, „weil es bei uns in der Region einen Markt dafür gibt“. Andererseits, weil er persönlich Können, Know-how und Kontakte mitbringt, um diese ziemlich geniale Geschäftsidee effektiv umzusetzen.

Hauptberuflich leitet der 35-jährige Metzgermeister die Schlachtung und Zerlegung der renommierten Firma Boneberger in Schongau. Von der Metzgerei Boneberger bezieht Albi Tierkost das frische Fleisch und Innereien für die Produktion von hochwertigem Hunde- und Katzenfutter.

anton albrecht albi tierkost produktion 1
reginales hundefutter rohfutter aus bayern 1

Regionales Qualitäts-Hundefutter

Albi Tierkost verarbeitet nur Fleisch und Innereien von regionalen Tieren. Von der Aufzucht bis in den Napf – Alles aus einer Hand. Anton Albrecht fertigt regionales Qualitäts-Hundefutter und Katzenfutter.

Die Speisekarte von „Albi Tierkost“ aus Saulgrub umfasst folgende Produkte:

BARF-Wurst Rind – Rindfleisch Pur, BARF-Wurst Kalb – Kalbfleisch Pur, BARF-Wurst Pute – Putenfleisch pur, BARF-Wurst Lamm – Lammfleisch pur, BARF-Wurst Innereien-Mix, Pansen grün, Blättermagen grün.

Sortiment Albi Tierkost

Lamm pur, Rind pur, Kalb pur und Pute pur. Darüber hinaus gibt es einen Innereien-Mix vom Rind mit beispielsweise Leber, Herz, Milz, Niere, Lunge und Luftröhre sowie grüne Blättermägen und Pansenägen. „Mit diesem Sortiment decken wir die Basis einer BARF-Fütterung komplett ab. Kohlenhydrate und Ballaststoffe aus beispielsweise Kartoffeln, Reise und Getreide können die Hundebesitzer dagegen nach Belieben selbst beimengen„.

Anton Albrecht weiß genau in welcher Zusammensetzung er das Rohfutter für Hunde herzustellen hat. „Lamm, Kalb und Rind haben einen Fettanteil von 15 Prozent„. Pute dagegen ist das Diät-Produkt im Albi Tierkost Sortiment. Die BARF-Wurst Pute – Putenfleisch pur enthält lediglich einen Fettanteil von zwei Prozent. Die Blättermägen und Pansenmägen in Grün sind für Hunde das, „was für uns Menschen der Spinat ist“.

albi tierkost rohrutter sortiment 1
welches futter fuer welchen hund albi tierkost saulgrub 1

Welches Futter für welchen Hund?

Welcher Hund nun mit welchem Fleisch in welcher Menge gefüttert werden soll, hängt stark von Rasse, Alter, Fitness und Umgang mit dem jeweiligen Tier ab. „Aktive Rassen wie Border Collis oder Schlittenhunde, die ständig in Bewegung sind und schier unendlich Power haben, brauchen eine fett- und eiweißhaltigere Nahrung, wofür sich Lamm, Kalb und Rind sehr gut eignet.

Ältere, trägere und auch übergewichtige Hunde sind dagegen auf Diät-Futter angewiesen, sollten verstärkt mit Pute gefüttert werden.

Der BARF Innereien-Mix dagegen ist für alle Rassen und Altersgruppen wichtig, weil er einen hohen Vitamin-A-Anteil beinhaltet.

Rohfutter für Hunde Herstellung - Albi Tierkost

Hergestellt wird „Albis“ Rohfutter für Hunde an der Ammergauer Straße in Saulgrub, wo Anton Albrecht (Metzgermeister) mit tatkräftiger Unterstützung seiner Familie eine top ausgestattete Produktionsstätte mit Kühlraum, Hubpodest, Fleischwolf, Vakuum-Füller, Doppel-Kipper, Warm-Wasser-Anschluss, Hand-Hygiene, Edelstahl-Wänden, Industrieharz-Boden, sowie Strom- und Druckluftanschluss errichtete.

albi rohfutter nach barf 1
albi tierfutter produktion 1

Produktions-Ablauf

Der Produktions-Ablauf des Rohfutter für Hunde und Katzen sieht letztlich wie folgt aus: Mit dem hauseigenen Kühltransporter – VW Bus holt Anton Albrecht das in Kisten portionierte, schlachtfrische Fleisch von der Firma Boneberger in Schongau ab und lagert es zunächst in seinem Kühlraum bei 1,5 bis 2 Grad Celsius ein. Tags darauf schmeißt er seine Maschinen an, kippt die gekühlte Ware in den Fleischwolf, wo Lamm, Kalb, Rind, Pute, Innereien und Mägen – stets voneinander getrennt gewolft werden.

Im nächsten Arbeitsschritt gelangen die geschnittene Ware in den Vakuum-Füller, über den sie luftdicht zu 500-Gramm-Würsten verpackt werden. Anschließend kommt das fertige Hundefutter wieder in den Kühlraum, ehe es schockgefroren und an alle Ladengeschäfte der Firma Boneberger ausgeliefert wird.

Wo kann man das Albi Tierkost BARF Rohfutter kaufen?

Erhältlich sind die Albi Tierkost BARF Rohfutter Produkte in allen Bondeberger Filialen, jedoch nicht über die klassische Ladentheke, sondern via Selbstbedienung aus einer frei stehenden Tiefkühlbox – und kostet, je nach Sorte, zwischen 4,80 Euro und 10,20 € pro Kilogramm.

Wer das Hundefutter schließlich gekauft hat, sollte es entweder auftauen und gleich verfüttern, oder im Tiefkühlfach aufbewahren, worin es mindestens ein Jahr lange haltbar ist.

Hundebesitzer dürfen sich auf jeden Fall freuen, das es jetzt ein regionales Rohfutter für Hunde und Katzen von höchster Qualität gibt. Durch die frische Verarbeitung und ständiger Kühlung ist garantiert, dass dem Albi Tierkost Futter keine wertvollen Inhaltsstoffe verloren gehen.

albi tierkost kontakt 1

Anton Albrecht

Metzgermeister - Albi Tierkost Inhaber